Wildtier Waisen
Wildtier Waisen 

Feldhasenauswilderung

Ungeeignet zur Unterbringung und Auswilderung sind ungeschützte Kaninchenausläufe, in denen sich die Hasen oftmals schwer, teils auch lebensbedrohlich verletzen.

Ohne Flucht- und Versteckmöglichkeit geraten sie vor Katzen, Hunden oder auch Mardern in Panik.

Wichtig für die Auswilderung ist, dass das Wetter mindestens 3 Tage regenfrei ist.

Auswilderung

Ab einem Gewicht von mindestens  1000 Gramm (1kg) kann der auf Grünfutter umgestellte Hase ausgewildert werden. 

Bedenken Sie, dass mit zunehmendem Alter der Hase weit über 1m hoch springen und sich dabei verletzen kann.

Felder, Hundewiesen und  in der Umgebung stark befahrene Straßen sind keine sicheren Auswilderungsplätze.

Ideal sind Naturschutzgebiete auf denen Hasen nicht bejagt werden.

Wir wildern auch nicht auf freier Fläche aus, sondern unter Hecken. Auch nicht an Feldern, die gemäht werden oder an Hundewiesen. Viele Jäger schießen keine Hasen mehr und kennen das ideale Gebiet.

 

Wichtig für die Auswilderung ist, dass das Wetter mindestens 3 Tage regenfrei ist.

Wenn sie am Auswilderungsort wohnen, können Sie über die eigene überdachte Großvoliere (mind. 10 qm) auswildern. Sie muss viele Versteckmöglichkeiten haben und auf 2 Seiten Sichtschutz. (z.B. Decken oder Balkonverkleidung) 

Ideal ist es mehrere Junghasen zusammen aufzuziehen und auszuwildern.

Bringen Sie keinen Hasen über einem Kilogramm in eine fremde Voliere, denn er könnte sich dort vor Panik totrennen.

Wenn ein Gebiet eine Zukunftschance für die Feldhasen und deren Nachkommen bietet, ist auch eine Auswilderung ohne Voliere möglich. Wichtig ist, dass man kein einzelnes auf den Menschen geprägtes Tier auswildert, denn dessen Überlebenchancen sind geringer.

 

Transport

Hasen geraten schnell in Panik und brechen sich dann leicht die Beine!

Falls Sie eine sehr große Katzenbox oder kl. Hundebox haben, dann innen mit Stroh und Heu auspolstern und wenn der Hase drin ist sofort mit einer Decke abdunkeln.

 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Kontaktnummern oder andere Kontaktadressen aus dem Internet.

Unsere Arbeit wurde 2014 mit dem Bayerischen Tierschutzpreis der Staatsregierung ausgezeichnet.

Auf diesen Bildern sehen sie nur einen kleinen Teil unserer Schützlinge.

Feldhasenbaby
Eichhörnchen Kinder
junge Igel
junge Wildkaninchen
Siebenschläfer Jungtier
Eichhörnchen Kinder
Eichhörnchen kuscheln
Rehkitze