Wildtier Waisen
Wildtier Waisen 

Ab Januar gibt es die ersten Feldhasen- und Eichhörnchenbabys !

Schonende Parasitenbehandlung !

leider ist der Umgang mit chemischen Flohmitteln wie Flohspray, Flohspot-On und Flohpuder oftmals nicht nur für Parasiten tödlich, sondern auch für das Tier.

Mittlerweile gibt es schonende Parasitenmittel, wie z.B. EXNER, Petvital Verminex.

Unverständlicher Weise werden sogar Feldhasenbabys, Siebenschläferbabys und Eichhörnchenbabys mit chemischen Mitteln behandelt.

Selbstverständlich sollte sein, Wildtierwaisen ohne sichtbaren Flohbefall garnicht zu behandeln vor allem nicht vorbeugend.

Einzelgänger ?

Obwohl man bei vielen Tierbabys behauptet, dass sie Einzelgänger sind, trifft dies vor allem bei Eichhörnchen nicht zu. Bei allen Tierbabys, egal ob Feldhase oder Eichhörnchen ist es lebenswichtig, diese Tiere mindestens zu zweit aufzuziehen um Fehlprägungen auf den Menschen zu vermeiden. Wer Erfahrung in Aufzucht z.B. bei Feldhasenbabys hat, weiss dass diese kuscheln und voneinander lernen.

Eichhörnchen Futterkasten

Bei unseren Futterkästen achten wir darauf, dass diese einen sehr leichten Deckel entweder aus einer dünnen Kunststoff- oder max. 5mm dünnen Holzplatte haben.

Ebenfalls ist es wichtig dass die vordere Sichtscheibe keinen scharfkantigen Rand hat und 1 cm abstand zum Deckel hat. (ggf. mit einem Gewebeband überkleben)

Seitlich kann mit 2 eingeschlagenen Nägeln verhindert werden dass sich dort die Eichhörnchen die Pfoten einquetschen. 

Nach 1 Woche sollte das ausgesuchte übrige Futter wegen Schimmelbildung ausgetauscht werden.

 

Diese Bilder zeigen, dass Eichhörnchen keine Baumhöhlen finden ( fehlender alter Baumbestand )

Und deshalb in Ihrer Not ihre Jungen auch mal in Starenkästen großziehen.

Leider schaffen es die Jungtiere später nach ihren ersten Ausflügen oftmals nicht mehr zurück ins Nest.

Hier sieht man auch, dass die fürsorgliche Eichhörnchenmutter ihre Jungen sehr lange betreut,

denn die Schwanzhaare der Jungen sind bereits leicht buschig.

Eine weitere Notlösung für die Eichhörnchen sind leider sämtliche Versteckmöglichkeiten an Häusern geworden.

Hier aber droht den Jungen große Gefahr durch Absturz.

Verletzungen wie Frakturen, Lähmungen verschobene Kiefer durch Aufprall auf harten Boden sind leider keine Seltenheit.

Diese Tiere benötigen schnellste kompetente medizinische Hilfe. Die Gabe von schmerzstillenden Mitteln sollte heutzutage eine Selbstverständlichkeit sein.

Aber auch unverletzte Tiere brauchen dringend Hilfe, denn anders als Ihre Mutter, bewältigen Sie noch nicht den Weg über die Hauswand in Ihr Nest zurück.

Dies bedeutet einen langsamen Tod, denn viele Jungtiere verhungern und verdursten wenn Sie schutzlos und ohne Mutter sind.

Häufig sind dies Tiere, die sich in Ihrer Not dem Menschen nähern, der oft nicht weis, dass man Hilfe leisten soll.

Zimmerstandvoliere

Das sollte die Mindestgröße eines Käfigs für die Aufzucht junger Eichörnchen sein bevor Sie in eine Auswilderungsvoliere kommen. (Diese sollte dann mindestens 10x so groß sein)

Die Einrichtung der Voliere beinhaltet einen Sammler als Baustamm- und Baumhöhlen-ersatz,

einige Feuerwehrschläuche als Laufstraßen (alternativ können auch dicke Äste verwendet werden)

Mehrere Kobel (mit Nistmaterial wie z.B. Naturbaumwolle, Hanfmaterial, sowie Fleecestücken)

Frische Äste und Fichtenzweige sollten immer vorhanden sein.

 

 

 

So könnte eine Auswilderungsvoliere aussehen:

Unsere Arbeit wurde 2014 mit dem Bayerischen Tierschutzpreis der Staatsregierung ausgezeichnet.

Auf diesen Bildern sehen sie nur einen kleinen Teil unserer Schützlinge.

Feldhasenbaby
Eichhörnchen Kinder
junge Igel
junge Wildkaninchen
Siebenschläfer Jungtier
Eichhörnchen Kinder
Eichhörnchen kuscheln
Rehkitze